Gratis bloggen bei
myblog.de


Startseite
Gästebuch
Archiv

The Lady
bildlich
old love,my wrong descision!
meine beste<3

LiebLinks<3
link'd mich<3
music

Peril-Gfx

endlich schaffe ich es nochmal hier zu schreiben!nur im mom hatte ich einfach voll wenig zeit dafür,denn ich war ja krank,dann war ich bei jenny in düren usw. naja und gestern musste ich hier mal alles aufräumen und einkaufen!aber naja das mitdem einkaufen hab ich dann total verplant und nu hab ich nix zu essen im haus xD muss mich dann nachher mal iwann auf den weg dafür machen!Jenny is im mom tottraurig weil sie zoff mit ihrem studentenschwarm hat,aber was solls legt sich auch wieder..der is es meiner meinung nach nicht wert,wenn er sie schon belügt und sie noch wegen gewissen andren sachen doof anmacht...

naja ka was ich noch schreiben soll

byebye

6.1.07 10:02
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Marc (9.1.07 16:09)
Ich habe Jenny nicht belogen.Ich habe Jenny etwas über meine Familie nicht gesagt,weil ich Sie damit nicht verletzen wollte.Dafür werde ich jetzt als Lügner bezeichnet.

Wenn dann die Schilderung meiner Empfindungen als blödes Anmachen angesehen werden,weiß ich auch nicht mehr weiter.

Egal,was ich mache,ich mache es falsch.
Möchte ich Jenny schützen und sage es nicht,bin ich ein Lügner.Äußere ich offen meine Empfindungen,mache ich damit doof an oder habe einen an der Klatsche.

Daß Jenny jemand Besseren verdient,darin sind wir beide uns einig.Nur sehe ich die Gründe viel eher dahin,daß ich in ihren Augen zu weit weg wohne (was ich zwar anders sehe,wobei ich ihre Meinung aber vollkommen akzeptiere und respektiere,weil das jeder anders empfindet und damit muß ich klarkommen) und weil ich Jenny den perfekten Freund wünsche-und der bin ich nunmal leider nicht.

Ich hab mich darüber gefreut,daß ihr wieder beste Freundinnen geworden seid,denn ich hab noch mitbekommen,wie Jenny darunter litt.

Paß gut auf Jenny auf.

Greetz, Marc

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen